Dein Bio-System für Power und guten Schlaf


Never ever arbeite gegen dein Bio-System. Was ich damit meine? Du bist ein Mensch. Und als Mensch hast du Zellen, ein Nervensystem, einen Tag-Nacht-Rhythmus, ein Verdauungssystem und noch einige mehr. Du hast aber auch ein Unterbewusstsein und deine Ur-Programmierung. Und wenn du danach lebst, hast du viel mehr Power und schaffst, was du erreichen willst. Lass uns das mal genauer anschauen

Dein Bio-System – kenne es und lebe mit ihm

Wenn du beispielsweise sehr spät nachts einen Espresso trinkst und erst um 3 Uhr ins Bett gehst, aber um 06:00 Uhr wieder aufstehst, dann weißt du, dass du nicht so viel Energie haben wirst, dass du noch müde bist, dass du nicht Full Power geben kannst. Das ist klar. Hier kannst du sehr schnell die Quelle deiner Low Performance ausfindig machen. Du kannst es sogar vorhersagen: Ich bin nicht gut trainiert, also schaffe ich keinen 20 km Lauf. Ich bin zu spät ins Bett und hab noch Kaffee getrunken. Deshalb bin ich jetzt am Morgen müde und platt. Das ist für dich klar.

Dein Energiehaushalt – Essen – Verdauung- Power

Wir haben ein gesamtes Bio-System, das mit vielen anderen Punkten ineinander greift. Ich hab nicht gegessen, also bin ich hungrig. Das ist noch einfach. Wie wärs mit: Irgendwie bin ich heute müde, obwohl ich zur selben Zeit wie immer schlafen ging. Schauen wir uns das doch mal an:

Du hast abends noch was gegessen und einen Drink getrunken. Dann bist du ins Bett. Deine Verdauung war noch aktiv. Das lässt dich möglicherweise sogar einschlafen. Du kommst aber nicht in den Tiefschlaf, den du für deinen Akku-Reload und mehr Power brauchst. Du bleibst im leichten Schlaf, deine Verdauung läuft oder wird langsam runtergefahren. Am nächsten Morgen bist du müde und schlapp. Dein Essen gärt im Darm vor sich hin und reagiert mit dem Frühstück, das nachgeschoben wird…

Das meine ich mit Bio-System. Du kannst nich einzelne Komponenten isoliert betrachten. Du funktionierst als Gesamt-System. Das mußt du kennen und danach leben. Denn du bist ein Mensch. Ein 300.000 Jahre alter Homo Sapiens. Kein Homo Digitalis.

Deine Gedanken im Unterbewusstsein

Ein wenig tricky wirds bei Themen und Zusammenhängen, die nicht sofort klar werden. Die Kraft deiner Vorstellungen. Du hast so viel Power in deinem Gehirn und kannst Dinge vorhersagen, deine Leistung, deine Fähigkeiten. Und du nutzt das ständig. Aber oft weißt du gar nicht, daß du das tust.

Wenn du denkst: “Ah, Mensch. Ja ich weiss, kalt Duschen am morgen gibt mir so viel Power. Das ist so eine verdammt große Überwindung. Da zieht sich in mir alles zusammen. Ich habe das meinen Freunden erzählt, die meinen alle. Puh, kalt Duschen ist nichts für mich. Das würde ich nicht machen.”

Danach hast du keine Motivation mehr. Du stellst dir vor, daß du es nicht schaffst und sagst es damit voraus. Die Hürde ist zu hoch. Die Überwindung zu stark. Kein Mindset aus dem Unterbewusstsein heraus sagt dir: Nein, mach es nicht.

Das ist die Power deiner Projektion. Jetzt halt negativ.

Projeziere positiv

Wie wäre es denn, wenn du das positiv einsetzt. Wenn du das schon mit Dingen kannst, die nicht klappen werden, dann kannst du das doch auch mit Themen, die funktionieren werden. Nutze diese Fähigkeit der Projektion.

Stell es dir vor. Setz dich in der S-Bahn, im Auto oder zuhause hin und stelle dir vor, du wärst bereits so weit. Such dir ein Ziel aus, das du erreichen willst. Bleiben wir hier beim Kalt Duschen:

Du stehst morgens unter der kalten Dusche, deine Haut wird rot, dein weißes Fett wird abgebaut, deine Lymph-Flüssigkeit fliesst, dein Immunsystem wird stärker. Stell dir das alles vor, als wäre es brereis Gegenwart. Das ist Projektion.

“Wenn du eine Reise machst, mußt du bereits dort gewesen sein.”

Damit meine ich, stell dir vor der Reise vor, wie es ist, wenn du dort bist. Male es dir genau aus, in Details. Im negativen mit dem “kann ich nicht, schaff ich nicht” tust du das ja auch. Also mach das auch im Positiven.

Das ist ein Teil deines Bio-Systems. Du kannst bevor etwas eintritt, deinem Unterbewusstsein sagen, wie es sein wird. Und es hilft dir dann, damit es auch wahr wird. Denn, das Unterbewusstsein will recht haben.

Lies nochmal meinen Artikel über dich als Mensch, der 300.000 Jahre alt ist. Das ist so elementar für dein Grundverständis, wie du funktionierst:

 

Der Urmensch schwingt das Laserschwert

Kommentar verfassen