Viele Ihrer Antworten weisen auf eine hohe und regelmässige Stress-Belastung bis zur Burnout-Gefährdung hin.

Empfehlung für Sie:

Holen Sie sich Hilfe. Gehen Sie dem Grund nach, sowohl im Leben nach Außen, als auch nach Innen. Professionelle Hilfe kann Ihnen beispielsweise ein Psychotherapeut oder unser Active Mental Counseling Programm geben.

Ganz wichtig: Werden Sie aktiv und ignorieren Sie Ihre Warnzeichen und das Ergebnis des Testes nicht. Dauerhafte Stress-Belastungen können in ein Burnout-Syndrom münden und zu weiteren physischen Erkrankungen führen (z.B. Tinnitus, Bandscheibenvorfall, Magengeschwüre, Hörstürze u.a.). Dadurch kann ihr Körper sich melden und sie durch Krankheiten zur Auszeit zwingen.