Was beim Active Mental Counseling passiert

Ich erhalte häufig die Frage, was ich beim “Active Mental Counseling ist” mache. Ich habe tatsächlich lange nach diesem Begriff gesucht, um auszudrücken, wie ich meinen Klienten im Leben helfe. Sie finden (fast) immer den Weg zu mir, wenn sie schon tief in ihren Themen feststecken. Deshalb beschreibe ich heute, was beim Active Mental Counseling passiert.

Active Mental Counseling

Counseling beschreibt eine tiefgehende und umfassende (holistische) Beratung in einem bestimmten Gebiet. Bei mir sind das substantielle mentale Themen, bei denen die Menschen Hilfe benötigen. “Active” zeigt klar auf, dass es weit über das klassische Counseling, also eine “Beratung” hinausgeht. Meine Klienten und ich sind sehr aktiv miteinander. Das zeigt allein schon die Arbeit auf der neurowissenschaftlichen Basis mit dem Gong und 360 Brain Music.

Ich behalte der Lesbarkeit halber die männliche Form “Klient” in diesem Artikel bei.

Themen im Active Mental Consulting

Die häufigsten mentalen Themen sind tatsächlich sehr übereinstimmend auch die neuen “mental desesases”, die auch die WHO beschreibt (“out of the shadow”)

  • Dauer-Stress Belastungen senken
  • Burnout vermeiden
  • Nach dem Burnout wieder ins Leben finden
  • Wieder besser schlafen
  • Tinnitus lindern
  • Innere Tiefe spüren
  • Geniessen und fühlen
  • Zurück in die Kraft

Diese Themen sind Vorboten und Symptome, die unbeachtet und nicht weiter behandelt in Krankheiten wie beispielsweise eine Depression münden können. Die Klienten verfügen fast ausschliesslich über höhere und mehrere Einkommensquellen.

So sieht Active Mental Counseling aus

Wir führen ein kurzes Telefonat, in dem wir das Thema und typische Symptome kurz ansprechen. Wir treffen uns zu einer Initial-Session. Sie findet meist im privaten Umfeld, einem Hotel oder einem neutralen Ort statt. Auch längere Spaziergänge waren schon dabei. Den Menschen, mit denen ich zusammenarbeite ist Diskretion äusserst wichtig. Sie stehen Deshalb sind wir sehr selten im Büro am Meetingtisch.

Bei dieser ersten Session habe ich auch bereits einen Gong dabei. Mit der Neuro-Gong-Session arbeiten wir 1:1 bereits am Thema. Die Klienten merken, wie sie durch die Schwingung des Gongs auch ohne Erfahrung bereits erste Erfolge erzielen. Das gibt Mut für den weiteren Weg. Den schlage ich individuell vor und bespreche ihn mit den Klienten.

Häufig ist es ein Active Mental Counseling Serie, die anfangs häufiger und persönlich statt findet. Der Turnus unserer Sessions wird nach und nach länger. Auf Wunsch des Klienten begleite ich ihn auch persönlich in täglichen Sitzungen über einen festgelegten Zeitraum in einem Retreat oder einer Auszeit, egal an welchem Ort.

Individuell eingesprochen und abgemischt

Dazu entwickle ich individuell ein Hör-Programm. Dazu gehören mentale Übungen und Brain Wave Sessions, die täglich über Kopfhörer praktiziert werden. Ich spreche sie ein und mische dazu die passende Musik. Das Programm ist auf jeden Klienten, sein Thema und seine Erfahrung mit mentalen Übungen zugeschnitten.

Das passiert beim Active Mental Counseling

Durch die Neuro-Gong-Sessions kommt der Klient in den Theta-Zustand. Seine Gehirnwellen synchronisieren sich vom bewussten Wachzustand (Beta) durch die Entspannung (Alpha) hinein in Theta. Vorher führe ich durch eine Neuro-Session, die das Kleinhirn (Cerebellum) beschäftigt und den permanent aktiven Denkapparat im Neo-Kortex des Gehirns umgeht.

Das Ergebnis des Sich-Wieder-Spürens verblüfft viele der dauergestressten Menschen. Sie kennen das Gefühl oft seit vielen Jahren nicht mehr. Manche hatten es so noch nie. Und auf einmal geht das. Ja, das geht. Und darauf bauen wir in der täglichen Arbeit auf. Da geht noch viel mehr.

Das Hör-Programm dient der Re-Programmierung des Unterbewusstseins. Auch hier sind die Erfolge durch die Brain-Wave-Musik und die individuelle tägliche mentale Übung wesentlich höher, als bei Standard-Programmen.

Unterschied zu Coaching- Mentoring

Ich mache durch die persönliche und individuelle Begleitung, den Einsatz des Gongs und das individuelle Hör-Programm mehr als ein Coach.  Mental Mentor klingt aber wie Mickey Mouse. Deshalb Active Mental Counseling.

Das Manager Managzin hat mich trotzdem 2019 in die Liste der Top 11 Coaches in Deutschland aufgenommen und schreibt dazu: “Ihn schätzen vor allem Menschen, die wenig Zeit haben, schnelle Resultate lieben und unbedingt ihre Lebensqualität signifikant erhöhen wollen. Genau dafür vertrauen ihm seine Kunden. Zu ihm kommen Unternehmer und Manager, die ihr Leben in äußerer Fülle, aber innerer Leere verändern wollen.”